• Alclad II

    Falls nicht extra erwähnt, handelt es sich hierbei um normalen Autolack auf Nitro (Zelulose) basis.
    Diese Farben sind giftig und nur mit Atemschutz und Schutzkleidung zu verarbeiten.

    Eine inovative Alternative hat Vallejo 2016 auf den Markt gebracht.
    Die Serie "Metall Color" diese sind auf Wasserbasis und ungiftig.
    Näheres lesen Sie hier :
    http://modellbaukompass.de/Metal-Color


    Alclad II, dass komplette Sortiment auf Bestellung verfügbar.
    Alclad II Lacke auf Lösemittelbasis wurden 1999 in England mit dem Ziel,
    den Modellbauer mit einer Reihe von einfach zu realisierenden und natürlich wirkenden Metalloberflächen darzustellen gegründet.
    Der anfängliche Bereich von 3 Farben wurde im darauf folgenden Jahr erweitert und
    umfasste das Benchmark-Produkt Alclad Chrome für Kunststoff 107.
    Im Jahr 2001 wurden weitere 5 Farben für Lexan / Polycarbonat RC-l Autos eingeführt.
    Die aktuelle Produktliste umfasst 23 Metall-Oberflächen-Farbtöne,
    5 spezielle Effektlacke,
    9 transparente Farben,
    3 Primer / Grundierungen und auch Micromesh Poliertücher.

    Im Jahr 2001 wurde die Produktion UK um eine Anlage in den USA ergänzt,  gemeinsam beliefern beide,
    den europäischen, nordamerikanischen, australischen Markt und den fernen Osten.
    Weitere Entwicklungen  sind im Gange und neue Materialien und Beschichtungs-Technologien werden zur Zeit getestet und
    erforscht.

    Alclad II wurde schnell für viele Modellbauer zur bevorzugten Wahl für die Darstellung von natürlich wirkenden Metall Oberflächen.
    Vor allem die Effekt- und Chromfarben waren bisher unerreicht in der Darstellung.
    Die Chromfarben sind jetzt aber durch Vallejo ebenfalls erreichbar.

    Die Qualität der Alclad II Farben hat durch seine vielfältige Nutzung, einschließlich dem Achitektur-Modellbau,
    Custom builting Motorrädern, Hollywood Spezialeffekten, BVM-Jets, fliegenden Modellflugzeugen,
    Angelbedarf und speziellen Projekten in den Universal Studios Orlando Einzug gehalten.
    Wie bei allen Produkten in unserem Shop gilt:
    Sollten Sie ein Alclad-Produkt benötigen und nicht bei uns im Shop finden,
    schreiben Sie dies am Ende Ihrer Bestellung bitte in das Anmerkungsfeld.
    Wir werden unser Möglichstes tun, Ihnen auch dieses Produkt zu beschaffen.

    Bitte lesen Sie die folgenden Anmerkungen vor dem Bestellen durch !----->
    Die Farben sind auf Lösemittelbasis und gesundheitsschädlich einige davon,
    können durch Vallejo-Acrylfaren ersetzt werden.
    Leider gibt es keinen europäischen oder deutschen Großhändler für diese Farben, diese ist auch von Alclad nicht erwünscht,
    so wird der Preis künstlich hoch gehalten. Jeder Händler muss selbst bei Alclad bestellen und zahlt bei einer Bestellung 35 englische Pfund für den Versand !
    Was in Zukunft nach dem Austritt von GB aus der EU sicher noch teuerer und schwieriger zu besorgen sein wird.
    Auch ist die Versandkostenfreie Lieferung erst ab ca. 500,00€ möglich und ist somit für dieses Produkte fast unerreichbar hoch.
    Durch dieses Vorgehen von Alclad,  kann es bei Ihrer Bestellungen zu Lieferverzögerungen kommen.
    Bitte bedenken Sie diesen Hinweis, wenn Sie Alcladfarben bestellen und fragen Sie gegebenenfalls bei uns die Lieferfähigkeit nach.

    Da wir mit fast 4 Jahrzenten Erfahrung im Bereich Airbrush-Grafik, Airbrush im Modellbau und
    mit ebenso fast 4 Jahrzenten Modellbau-Erfahrung, zu den führensten Herstellern und Händlern,
    im Modellbau und Modellbahnbereich zählen,
    wollen wir unseren Kunden auch dieses Medium nicht vorenthalten.

    Leider sind die Lieferbedingungen nicht zeitgemäß und unwirtschaftlich.
    Deshalb haben wir dieses Produkt nur bedingt auf Lager.